Patrick Dijkink

Rechtsanwalt

Patrick Dijkink schloss 2016 sein Studium des niederländischen Rechts an der Universität Utrecht, mit der Fachrichtung Staats- und Verwaltungsrecht, ab.


Während seines Masterstudiengangs schrieb Patrick seine Masterarbeit über die räumlichen verwaltungsrechtlichen Hindernisse bei der Umsetzung eines Windenergieprojekts auf dem Festland. Zu diesem Zweck absolvierte er ein Praktikum bei einem darauf spezialisierten
Beratungsunternehmen, wobei Patrick an der Entwicklung von solchen Energieprojekten mitwirkte.


Während seines Studiums hat Patrick ebenfalls Erfahrungen innerhalb der Rechtsanwaltspraxis erworben. Sein Studentenpraktikum machte er bei einer landesweit vertretenen Rechtsanwaltskanzlei, die sich unter anderem auf die Bereiche räumliches Verwaltungsrecht und Umweltrecht spezialisiert hat. Auch hat Patrick gut ein Jahr bei einer großen international tätigen Rechtsanwaltskanzlei gearbeitet. Hier war er im Bereich allgemeines Verwaltungsrecht (einschl. Durchsetzung), räumliches Verwaltungsrecht, Umweltrecht und Vergaberecht tätig. Von diesen Disziplinen aus hat er ebenfalls Erfahrungen in der Transaktionspraxis gesammelt.


Seit Februar 2017 ist Patrick als Rechtsanwalt bei Gijs Heutink Advocaten beschäftigt. Seine wichtigsten Arbeitsbereiche sind Staats- und Verwaltungsrecht, verwaltungsmäßige Durchsetzung, räumliches Verwaltungsrecht, Raumordnung und Umweltrecht.


Patrick ist Mitglied der nachstehend genannten (niederländischen) Verbände:

•  VAR Vereniging voor Bestuursrecht (Verband für Verwaltungsrecht)

•  Vereniging voor Bouwrecht (Verband für Baurecht)

•  Vereniging van Jonge Onroerend goed Juristen (Verband für junge Immobilien-Juristen)


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!